Stressfrei und erfolgreich lernen

„Was glaubt ihr? An wie viele Wörter werdet ihr euch in ein bis zwei Stunden erinnern können?“ Vor den zwanzig Berufsfachschülern der BBS Jever liegt ein kleiner Assoziationstest mit 30 Begriffen, zu denen sie sich zuvor spontane Notizen gemacht haben. Die Antworten schwankten zwischen pessimistischen fünf und optimistischen 24 Wörtern. Das ungläubige Staunen war groß, als sich später ein Großteil an 25 Wörter und mehr erinnern konnte. 

Es war der Beginn eines „Kurztrips“ in die Welt des Lernens, zu der mich die Klassenlehrerin Nicole Even-Tykiel als Reiseleiter engagiert hatte. Im „Museum of modern Learning and Presentation“ schlüpfte ich in die Rolle eines Museumsdirektors und präsentierte den Berufsfachschülern einige Lern-Grundlagen. Dazu wurde die Logistikhalle der BBS Jever kurzerhand in einen Ausstellungsraum umfunktioniert. Dann galt es, den individuell-optimalen Lerntechniken auf die Schliche zu kommen, damit künftiges Lernen für Klassenarbeiten,und Prüfungen stressfreier geschieht. Und sollte dabei doch mal etwas schief gehen: aufstehen, Krönchen richten und weiter geht´s.

 

Carl-Hermann Meyer

 

Das kompetenzfördernde STUFEN-zum-Erfolg-Konzept besteht aus vier Bausteinen: Berufsziele entwickeln, Persönlichkeit und Kommunikation,  Lernen lernen - lebenslang sowie Prioritäten- und Selbstmanagement.